Miriam Bonner und Henry C. Brinker vorgeschlagen

Die Buchholzer Liste hat mit Miriam Bonner und Henry C. Brinker zwei Buchholzer mit besonderer Kulturexpertise für die Besetzung der Jury zur Vergabe des Kulturpreises der Stadt Buchholz i.d.N. vorgeschlagen.

Miriam Bonner ist selbst Kunstschaffende und hat beispielsweise den Kinder-Kulturpfad in Holm-Seppensen initiiert. Weitere Infos zu ihrer Schaffenskraft unter www.miriam-bonner-kunst.de.

Henry C. Brinker ist Geschäftsführer des Kammerorchesters HAMBURGER CAMERATA. Vielen ist er noch aus seiner Zeit als Programmdirektor von Klassik Radio bekannt. Infos zur Hamburger Camerata unter www.hamburgercamerata.com.

Daneben haben wir aus den Reihen der Buchholzer Liste den Diplom-Kulturpädagogen Jochen Kilian sowie den Mitinitiator des Buchholzer Kulturnetzwerks KultNetz21 Andreas Ziesemer für die Besetzung der Jury zur Vergabe des Kulturpreises der Stadt Buchholz i.d.N. vorgeschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*